Kunststoffteile

Gestión de Compras verfügt über die notwendigen Einrichtungen zur Herstellung jeglicher Kunststoffteile durch die Anwendung diverser Herstellungsverfahren wie Spritzguss, Extrusion, Blasformen, Rotationsformen und weitere ...


Kunststoffteile wie Kisten, Faltkisten, faltbare Behälter und Lebensmittelbehälter aus Schaumstoff liefert Gestion de Compras ebenso. Darüber hinaus werden zeichnungsgebundene Artikel nach Kundenanforderung hergestellt und geliefert.

Häufig angewandte Prozesse

Spritzguss

Spritzguss ist der häufigste zum Einsatz kommende Produktionsprozess zur Herstellung von Kunststoffteilen. Dabei kann eine große Vielfalt von Kunststoffen eingesetzt werden und ist darüber hinaus das ideale Verfahren für die Herstellung von Großserien. Automobilteile, Behälter, Deckel, Spielzeuge, Medizininstrumente, Werkzeuge, etc… können damit entstehen.

Extrusion

Extrusion ist ein Massenfertigungsprozess bei welchem ein Rohkunststoff geschmolzen und zum gewünschten Profile geformt wird. Extrusion deckt einen riesigen Bereich von Kunststoffteilen ab, solche wie Fensterrahmen, Rohre und Rohrformteile, Streifen und Blatten, Gatter, Zäune, Dämmbauteile…

Blasformen

Blasformen ist ein häufig und gerne eingesetztes Produktionsverfahren bei dem Kunststoffteile mit Hohlräumen hergestellt werden. Ganz besonders seien hier FLASCHEN für den alltäglichen Gebrauch zu nennen.

Rotationsformen

Rotationsformen ist ein Produktionsverfahren mit dem Kunststoffteile mit Hohlräumen hergestellt werden, wie auch schon beim Blasformen. Bei diesem Verfahren werden Kunststoffstoffpartikel in eine rotierenden Form eingefügt, erhitzt und wieder runtergekühlt. Dabei entstehen beispielsweise Speichertanks, Vorratstanks, Möbel, die Straßenbeschilderung, Poller, Teile für die Luftfahrt, Spielzeuge, Spielplatzausrüstung, Dächer, ...

Die hervorragenden Eigenschaften des Kunststoffs machen ihn überaus nützlich im täglichen Leben. Zum Beispiel eingesetzt in der Automobilindustrie, der Baubranche, Sanitärindustrie, Lebensmittelverpackungen, Spielzeugen, Haushaltswaren, Elektrogeräte, Haushaltsgeräte, ...

Abhängig von der eigentlichen Zusammensetzung des Kunststoffs spricht man von diversen Typen, solche wie: EPS (erweitertes Polystyren), EPP (erweitertes Polypropylen, PVC (Polyvinylchlorid), PP (Polypropylen), PS (Polystyren), ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol)


Related

Unternehmen, die Vertrauen uns:

               

Soluciones Globales y Gestión de Compras S.L.

Sitemap | Rechtliche Hinweise | Datenschutz | Subscribe

Subscribe to our newsletter