Gestión de Compras verfügt über die notwendigen Produktionseinrichtungen zur Herstellung von unterschiedlichsten Schraubentypen und Standards.


Schrauben wie auch Bolzen nehmen eine elementare Position in Alltag als auch in der Industrie ein. Fakt ist, Schrauben und Bolzen kommen mehr zu Einsatz als alle anderen mechanischen Befestigungen und kommen in so gut wie jeder einfachen und komplexen Maschine zum Einsatz. Obwohl es keinen klaren Unterschied zwischen Schrauben und Bolzen gibt, unterscheidet man das Gewinde und die Grösse des Bauteils. Bolzen sind für gewöhnlich länger und haben keinen finalen Kopf. Man kann sagen das ein Befestigungselement das zusätzlich eine Mutter führt wird generell als Bolzen bezeichnet.

Herstellungsverfahren

Kaltumformung

Dieses Verfahren is auch bekannt als “Cold heading“. Dieses ist das Ausgangsverfahren der Schraubenfabrikanten zur Herstellung der Schraubenköpfe. Das Material wird in eine Form gepresst, normalerweise unter Raumtemperatur. Das Resultat ist ein Nagel, ein Schraube oder ein Bolzen mit dem gewünschten Kopfende. Das Werkzeug hierfür ist recht einfach und kostengünstig. Darüber bietet es weitere Vorteile wie eine bessere Endoberfläche, eingehaltene und verbesserte Abmessungen sowie der effiziente Einsatz des Vormaterials.

Zerspanung

Hierbei handelt es sich grundsätzlich um Abtragungsprozesse mit welchen gewünschte Form und/oder Größen realisierbar sind durch die schrittweise Abtragung von überflüssigem Material. Die eigentliche Rohschraube wird in eine Maschine eingespannt mit welcher das gewünschte Gewinde mittels einem Gewindeschneidewerkzeug umlaufend angebracht wird.

Standards and Typen

Die Gewindestandards von Befestigungsbauteilen sind für gewöhnlich per ISO-Normen, solche wie ISO 68-1, ISO 261, ISO 262 und ISO 965-1.

Es gibt es riesige Auswahl von Schrauben und Bolzen in Abhängigkeit von dessen Anwendung, dessen Formen, zum untergeordnet in mehrere Klassifizierungen. Einige davon sind die Folgenden:

Holzschraube

Klassifiziert durch den Standard DIN 97, je nach Schraubenkopf (Flach, Oval, Sternkopf, Phillips, Inbus, ISK, Torx).

Sechskant-Schlüsselschrauben

Zur Befestigung von gewichtigen Gegenständen gemäß DIN 571.

Bohrschrauben oder selbstfurchende Schrauben

Für härtete Materialien bestimmt nach DIN 7970, ISO 1478, BS 4174.

Maschinenschrauben

Diese Schrauben haben feinere Gewinde als Holzschrauben. Diese sind designet für Gewindelöcher und auch in Verbindung mit Muttern nach  DIN 7985, ISO 7045, DIN 965, DIN 966, DIN 84, DIN 85, DIN 933, DIN 931, DIN 912, ...

Blechschrauben

Diese Schrauben weise für gewöhnlich gröbere Gewinde vor und werden bei dünnen Blechen eingesetzt, nach DIN 7981, ISO 7049, DIN 7976, DIN 7983, DIN 7971, DIN 7504, ...

Obwohl Schraub häufig aus Stahl gefertigt werden, so sind auch anderen Materialien wie Edelstahl, Messing, Titan, Bronze, Zink und Nylon dafür verwendbar. Dazu kommen diverse Oberflächenbehandlungen wie Verzinkung, Schwarzoxid, nicht haftende Beschichtung, Feuerverzinkung.

Unternehmen, die Vertrauen uns:

               

Soluciones Globales y Gestión de Compras S.L.

Sitemap | Rechtliche Hinweise | Datenschutz | Subscribe

Subscribe to our newsletter